Stadt-Radeln - Verkehrswacht Wolfsburg

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stadt-Radeln

Programme

Vom 08. bis 28. Juni 2015 läuft wieder in Wolfsburg die Aktion Stadtradeln (Bundesweite Aktion).

Für die Verkehrswacht Wolfsburg e. V. wird ab 06. Juni 2015 der Vorsitzende, Klaus Seiffert, den Teamnamen "Team Sicherheit" anmelden. Es werden dabei keine Einzelnamen genannt.

Wer vom 08. Juni bis 28. Juni 2015 unter "Team Sicherheit" mitradelt, auch wenn es nur einige Kilometer sind, werden bei Klaus Seiffert gemeldet, damit er die Anzahl der Teilnehmer für die Verkehrswacht und die gefahrenen Kilometer auf der Liste eintragen kann.  

Unter
https://stadtradeln.de/wolfsburg2015.html können weitere Informationen abgerufen werden.

Vom 15. Juni bis 5. Juli 2014 lief wieder in Wolfsburg die Aktion Stadtradeln (Bundesweite Aktion).

Für die Verkehrswacht Wolfsburg e. V. hatte der Vorsitzende, Klaus Seiffert, den Teamnamen "Team Sicherheit" angemeldet. Es wurden dabei keine Einzelnamen genannt.

Wer vom 15. Juni bis 5. Juli 2014 unter "Team Sicherheit" mitgeradelt ist, auch wenn es nur einige Kilometer waren, hatte sich bei Klaus Seiffert gemeldet, damit er die Anzahl der Teilnehmer für die Verkehrswacht und die gefahrenen Kilometer auf der Liste eintragen konnte.  

Unter
https://stadtradeln.de/wolfsburg2014.html können weitere Informationen abgerufen werden.

Ergebnis von 2014:


"Team Sicherheit" erfolgreich beim Stadtradeln

Das "Team Sicherheit" der Verkehrswacht Wolfsburg nahm erfolgreich beim Stadtradeln vom 15.06. - 05.07.2014 teil. Das Team verfehlte den sechsten Platz in der Rubrik "die meisten Radkilometer pro Teilnehmer" nur ganz knapp mit
25 km. Platz zehn errang das Team bei "Wer legt als Team die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück". Hier waren Teams mit mehr als 650 Teilnehmern dabei. Da hatte das Verkehrswachtteam mit 11 Teilnehmern keine Chance.  

Insgesamt erradelte das Team stolze 7.633 km und trug so zu einer CO2-Vermeidung von 1.099,2 kg bei.

Das Ergebnis im Einzelnen finden Sie hier.

Und hier die Presseberichte der Wolfsburger Allgemeinen und Wolfsburger Nachrichten.

Allen, die beim "Team Sicherheit" mitgemacht haben, danken wir ganz herzlich.

Vom 03. - 23.06.2013 lief wieder die Aktion Stadtradeln (Bundesweite Aktion)

Die Verkehrswacht hatte sich mit bei der Stadt Wolfsburg unter dem Teamnamen Team Sicherheit angemeldet (keine namentliche Benennung). Wer vom 03. - 23.06.2013 radelte, auch wenn es nur einige Kilometer waren, konnte sich bei Klaus Seiffert melden, damit er die Anzahl der Teilnehmer für die Verkehrswacht und die gefahrenen Kilometer auf der Liste eintragen konnte.

Weitere Informationen dazu unter
https://stadtradeln.de/wolfsburg2013.html

Pressemitteilung vom Klima-Bündnis vom 25.10.2013



Ergebnis von 2013:

"Team Sicherheit" erfolgreich beim Stadtradeln

Das "Team Sicherheit" der Verkehrswacht Wolfsburg nahm erfolgreich beim Stadtradeln vom 03. - 23.06.2013 teil. Das Team verfehlte den ersten Platz in der Rubrik "die meisten Radkilometer pro Teilnehmer" nur ganz knapp. Gerade einmal 316 km trennten sie vom Siegertreppchen. Platz fünf errang das Team bei "Wer legt als Team die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück". Hier waren Teams mit mehr als 100 Teilnehmern dabei. Da hatte das Verkehrswachtteam mit 11 Teilnehmern keine Chance.

Insgesamt erradelte das Team stolze 11.181 km und trug so zu einer CO2-Vermeidung von 1.610,1 kg bei.

Die Ergebnisse im Einzelnen finden Sie hier.

Und hier die Presseberichte der Wolfsburger Allgemeinen, Wolfsburger Kurier und Wolfsburger Nachrichten.

Allen, die beim "Team Sicherheit" mitgemacht haben, danken wir ganz herzlich.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auszug aus einem Rundmail der Stadt Wolfsburg:

STADTRADEL - Rundmail mit Bitte um Weiterleitung an alle Teammitglieder

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,
die diesjährige Aktion STADTRADELN wurde Ende September abgeschlossen, die Endergebnisse aller Teilnehmerkommunen stehen nun fest.

- Bundesweit waren in 201 teilnehmenden Kommunen 68.616 Radlerinnen und Radler in 4.962 registrierten Teams aktiv.
 Insgesamt wurden 13.139.404 Kilometer erradelt und dadurch 1.892.074 kg CO2 vermieden.

- In Wolfsburg legten 1.470 Radlerinnen und Radler insgesamt 218.569 km mit dem Fahrrad zurück. Dies entspricht der 5,45-fachen Länge des Äquators.
 Dabei wurden 31.473,9 kg CO 2 vermieden.
 Pro Wolfsburger Teilnehmer wurden im Durchschnitt 149 km geradelt und 21 kg CO 2 vermieden.

- Im Vergleich mit den anderen Teilnehmerkommunen erreichte Wolfsburg folgende Platzierungen:
 Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern":   14. Platz
 Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner":   59. Platz
 Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament":  36. Platz

- Im Vergleich der zehn niedersächsischen Teilnehmerkommunen belegte Wolfsburg in den drei genannten Kategorien jeweils den 2. Platz.

Die ausführlichen Ergebnisübersichten finden Sie nach wie vor auf der Stadtradelseite
http://www.stadtradeln.de/ergebnisse2013.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnis von 2012:

"Team Sicherheit" erfolgreich beim Stadtradeln
Das "Team Sicherheit" der Verkehrswacht Wolfsburg nahm erfolgreich beim Stadtradeln teil

Das Team verfehlte den ersten Platz in der Rubrik "die meisten Radkilometer pro Teilnehmer" nur ganz knapp. Gerade einmal 25 km trennten sie vom Siegertreppchen.

Platz fünf errang das Team bei "wer legt als Team die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück". Hier waren Teams mit bis zu 100 Teilnehmern dabei. Da hatte das Verkehrswachtteam mit 8 Teilnehmern keine Chance.

Insgesamt erradelte das Team stolze 5.285 km und trug so zu einer CO2-Vermeidung von 761 kg bei.

Die Ergebnisse im Einzelnen finden Sie hier.

Allen, die beim "Team Sicherheit" mitgemacht haben, danken wir ganz herzlich.

(Das Foto zeigt einige der Teammitglieder bei einer kurzen Rast bei der Radtour an der Weser)



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü